NOY 52/2019

Foto + Text Jörg Oyen


«was ist Agilität und wie läuft es bei euch?» Transparenz & Bonusfalle Fehlerkultur: Hinfallen aufstehen, gemeinsam weitergehen // «wie war deine Woche?» Nach DMEXCO und vor agile Cologne Die Antwort bitte in einem Wort // Carpool Lane for digital Makers Pläne für Märkte von Auftraggebern und Umsetzern zusammenbringen // Umzugshilfe for digital Makers Systeme abschalten. Systeme umziehen. // 2019 update UI Rules // 42 ist die Antwort auf alles, Zwei Seiten, Eisenhowers Matrix Der «Weiße Fleck» // 7 Tage für maßgeschneiderte webseiten Inhalte // Abholtermine, Irrfahrten, Tal und Bergfahrten Besser mit weniger früher vor Termin fertig werden // Abkürzungen und Barrieren // agile Antipattern // agile Bona Fide ./. Buzz // Agilität hilft im Daily Business. Zahlenwerte ohne Kontext zur Realität. Time2Market und vernetzte Angebote // Ankommen in einer anderen Realität von Software Anwendungen die digitalisierung und nachhaltigen Informationsaustausch ermöglichen // API statt Copy&Paste und Dateitransfer // Auf Fähigkeiten statt auf Talente setzen // Auffrischen: was macht ein Algorithmus? // Bereit für eine unvorhersehbare zukunft? // Besonderheiten von Handschrift digitalisieren // Billing & Accounting - Fortschritte abrechnen. Duplicate Work - Rückschritte sichten. Missverständnisse vorprogrammieren. Zahlen - der Reihe nach Themen abarbeiten // Brunnen bauen: Activity, Output, Outcome, Impact // Budgetierung überwinden – Beta-Kodex // CI-Konform Schriften, Farben und Bildern für Xd extrahieren // Coding Lernen – beste Reihenfolge // Cooler Klartext // CSS besser verstehen und schreiben // Das A und O im Nebel, sichtbare Arbeiten, Unsichtbare Tätigkeiten // Das Dallas Prinzip // Das große Handikap - direkte Frage und Antwort // Das Venezianische Arsenal: Flussoptimierte Massenproduktion // Datamerge für web Design // Definition of Done - Praktische Näherung // Der «unsichtbare» Energieverbrauch. digitalisierung belastet Klima // Der Abstand zwischen Mustern // Der Zeicheneffekt - Bilder, die einfach funktionieren // Design Thinking, Lean Startup und agile: Worin besteht der Unterschied? // Desktop Apps aus webseiten bauen // Device Suchzeiten & ungewolltes Kopfkino reduzieren // die heißeste Chat-App für Jugendliche // Die Macht von Markenarchetypen // Die zwei Seiten in einer reibungslosen Welt und Glück // digitale Produkte: Bewegung, zukunft, Fertig // einfach auch mal Danke sagen // einfach und privat Dateien bereitstellen // Eisberg - unsichtbare Unterwasser Abläufe modellieren // EndtoEnd Kommunikation. Menschliche Wahrnehmung spart Rechenzeit und Datenmenge *Saturdays // entwicklung visualisiert animieren // Erwartungshaltung setzt Referenzpunkte für Handeln // Feedback und seine Auswirkung auf Arbeitsfluss und Verbesserung // Feedback zu Verpackungen aus Plastik geben // Formate für Nachrichtenstories neu erfinden // Fullstack Tutorial für GraphQL // Gemeinsam wiegen wir uns viel zu oft in Sicherheit // Geschichte wiederholt sich. Einige entwicklungen fressen ihre Kinder. Andere verschmelzen zu neuen Möglichkeiten. // Greife nicht nach der ersten Chance // Gut, Ok, Schlecht // Handarbeit ist die Basis für alles // HTML Eingabe in schön // Interaktionsdesign - Entscheidungen treffen // JavaScript-Free Frontend // JavaSkript Dirty Styling & Experience Hack // Jobs to be done for digital Makers Durch Fragen Bedürfnisse erkennen und Aufgaben besser lösen // Kamishibai: rot-grüne Task boards // KI schreibt nach kurzer Textversorgung weiter // klare Ziele – programmatische Kampagnen // Komplexität entsteht schnell // Komplexität visualisieren // Komponenten für performante webanwendungen // kryptisch, zu kompliziert Wer bleibt und verändert Bedarf // Lass uns das später besprechen // Lean Coffee - Früher aufstehen und fokusiert in 60 Minuten Ideen austauschen und anwendbarer machen. // leichte Sprache als agiler Mittler zwischen den Generationen, Regeln & Zusammenfassung, Beispiele & Methoden // Mach mal gerade und digitale Folgen // Meinung digital verhandeln // Menschen hören Alexa zu // Microcopy - Pareto für Text // Mikrotypografischen Reinzeichnung von Texten // Mit zuviel Zucker wie auf Droge // Mundpropaganda // Nach vier Wochen hängengebliebene Post-Its mit Ideen und Initiativen visuell zu Grabe tragen – oder anders besser weiter bewegen. // Nachtmodus kann Energie sparen – OLED // Nah dran – weit weg. Abkürzungen, Verwechslungen, Reibungen und Anleitung zum Perspektivwechsel. // Neben der Spur und zeitversetzt unterwegs // Negative Übertreibung Beim «Warum» stehenbleiben Mit «wozu» Kurs setzen und mit «wieso» Grund festhalten // Neue Qualität Medien Automatisierung Kontinuierliche Verbesserung Mittelmaß und Fortschritt Zusammenspiel // Nicht einfach – Verfügbarkeit koordinieren Aufgaben passend zuspielen // Automatsierung // Rahmen // Wartezeiten // Nichts geht über Erfahrung // Normalität // Opa erklärt agile entwicklung // Open Source: modularer Datei Uploader // Performance – Bewegung in zwei Richtungen // wie gut kann das Team performen? // Bestform dank Autorisierung // Personal kanban // Planung ist obsolet. Koordiniere stattdessen. // postit age Entspannt auf sicht arbeiten. Da wo alles seinen Platz hat. // Prototyp: Das digitale Schulbuch // Pusteblume: Big Bang website Relaunch geht nach hinten los Trotz Roadmap, Vision und Top Dienstleister. was ist schiefgelaufen? // Quadrate sorgen für Ordnung im Raum, lassen sich diagonal in Tal und Bergfahrt teilen, zeigen Mitte, Nullpunkte und mögliche Bewegung. // Reifegrade der Kompliziertheit bremsen Veränderung // Responsive Bilder und Bandbreite // Selbsteinordnung Wer, was und womit wird am Gleichgewicht gezerrt? Einflüsse, Muster, nächste Schritte // Selbstoptimierung und Klagegesänge // Sketchnotes, Graphic Recording & visual // Team Abhängigkeiten und aufkommende Reibung visualisieren // Über die Endgültigkeit von Print // Übersicht über Prioritäten und Risiken behalten // Universal Design // Unstimmigkeiten erkennen und wiederstände lösen // Unterschiede zwischen B2B und B2C Kommunikation // Unterschiede, Verständnis, Detailtiefe und Geschwindigkeit von Aufgaben. Reduktion auf Zahlen, Kurskorrekturen. Team Koordination. // Urlaubsvorbereitungen. Tische, Taschen und Kopf leeren. Entspannt Focus wechseln. // Veränderungen vorprogrammiert // visuelle Device & Team Zusammenarbeit // visuelles Team LineUp. Austausch von Ideen und Zwischenständen. Aufgaben Reihenfolge abstimmen und verteilen // Vom Querdenker zum Bessermacher // Vom Umzug bei Freunden lernen // Von anderen Entfaltungen lernen – UX Reifegrade // Von jungen Mitarbeitern lernen // Von klassisch bis headless: Content-Management-Systeme im Überblick // Warum Sprache Wirklichkeit schafft // was geht in 14 Tagen? Woche drei zwischen analogen und digitalen Taskboard, echten Menschen und Remote Workern Aufgaben gemeinsam in Richtung fertig bewegen // was ist das Gute daran? // was passiert wenn Fragen mit «Warum» beginnen und persönlich genommen werden? Im Raum, zusammen mit anderen, einen Weg finden. // was waren die Fortschritte der ersten Jahreshälfte? Keine Antwort auf den digitalen Wandel Programmiersprache der BWLer // Wenn auf Kundenseite Dinge anderes laufen als erwartet: Augen zu, zuhören, sich navigieren lassen und gemeinsam Probleme lösen // Wenn man Produkte nicht mehr sieht, werden Designer nicht mehr gebraucht // wie die zukunft Deines Jobs aussieht // wie mit Trauer am Taskboard inspirieren. Gelerntes von gelösten Show Stoppern aufzeichnen. Lösungswege abrufbar machen. // Wir drehen uns gerne im Kreis. Dank Autopilot und Routinen. Stop. // Wissensschwelle. Neulernen. Nordstern. // zeit und Ort – Moment Marketing // zeitungen sind eine Übergangstechnologie //



Ohne Rückmeldung und Austausch kein Fortschritt und keine Verbesserung.